35 – Rhöner Wein

Von Hammelburg durch die nördlichsten fränkischen Weinlagen

Daß die rauhe Rhön auch mit einem edlen Tropfen aufwarten kann, verdankt sie den sonnenbeschienenen Muschelkalkhängen an ihrem Südrand. Das milde Klima Mainfrankens macht sich hier schon bemerkbar und läßt einen charaktervollen Franken gedeihen, den wir gerne verkosten. Danach wandern wir beschwingt zu jenem Aussichtspunkt über dem Saaletal, von dem sich der Abschiedsblick dieser Wanderung – und dieses Büchleins – präsentiert.

Eine Einkehrmöglichkeit unterwegs. Detaillierte Wegbeschreibung, Karte, Höhenprofil und Hintergrundinfos im Buch.

Foto: wiki.commons

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: