Gruppenübernachtung auf Burg Schwarzenfels

Zukünftig können Gruppen ab acht Personen in den großzügigen, hellen Räumen des ehemaligen Jugendfreizeitheims auf Burg Schwarzenfels (Tour 29)  übernachten bzw. auch einige Tage verbringen. Es stehen insgesamt 44 Betten bereit. Das Angebot richtet sich vorläufig an Selbstversorger, die die moderne Küche und den Speisesaal nutzen können. Außerdem gibt es zwei Gaststätten im Ort. Weitere Informationen erhält man über die „Ritter Schwarzenfels“.

Damit erweitern sich die Möglichkeiten, die lange Tour 29 wie im Buch empfohlen auf zwei Tage zu verteilen oder auch mit Tour 28 zu kombinieren. Besonders für Schulklassen auf Wanderfahrt vielleicht eine Möglichkeit…

29 – Berg Sinai & Schwarzenfels

Von Bad Brückenau zur südwestlichsten Rhönburg

Zwei typisch Rhöner Basaltkegel sind die Wegmarken dieser Wanderung. Auf dem einen steht ein Kloster, auf dem anderen eine Burg.

Wir starten im Kurpark von Bad Brückenau und steigen am etwas erhöht gelegenen Fürstenhof vorbei aus dem Sinntal. In diesem Gebäude verbrachte Bayernkönig Ludwig I. sechsundzwanzig Kuraufenthalte, darunter die wilden Liebessommer mit Lola Montez.

2 Einkehrmöglichkeiten unterwegs. Detaillierte Wegbeschreibung, Karte, Höhenprofil und Hintergrundinfos im Buch.

Übernachtung: Für die 22 km lange Tour wird auf die Möglichkeit der Übernachtung in Schwarzenfels hingewiesen (neben Gasthof auch Gruppenquartier), wobei dann auch eine Kombination mit Tour 28 möglich wird.

Foto: Stefan Etzel